„Fördermittel für Innovationen”

Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Operationellen Programms Innovative Wirtschaft finanziert.

Gegenstand des realisierten Projekts ist die Durchführung von informationstechnischen Arbeiten zur Integration der Informationssysteme RentalOffice mit zwei kooperierenden Unternehmen. Das Projekt zielt auf die Automatisierung des Informationsaustausches zwischen den informationstechnischen Systemen der kooperierenden Unternehmen. Das erstellte B2B-System wird die Unternehmen in einer Lieferkette integrieren. Das B2B-System wird durch Daten gespeist, die aus einer im Rahmen der Einführung von RentalOffice geplanten Plattform für die Datenerfassung und -verarbeitung stammen, die alle Bereiche des Unternehmens abdeckt und die Sammlung und Verarbeitung von Prozessdaten für den Austausch mit Partnern erlaubt. Durch die Umsetzung der geplanten Investition wird RentalOffice die Möglichkeit haben, die Zusammenarbeit mit den wichtigsten Partnern zu entwickeln, und zwar aufgrund einer elektronischen Lösung und der Anpassung des eigenen Informationssystems an die Informationssysteme der kooperierenden Unternehmen, wodurch die Automatisierung des Informationsaustauschs zwischen ihren Systemen ermöglicht wird.

Das B2B-System wird u.a. die folgenden Geschäftsmodule enthalten: - Rechnungswesen / Controlling – das Modul ist für die computergestützte Abwicklung der Buchhaltung einer Firma gedacht - HR – das Modul erlaubt die Personalverwaltung und Gehaltsabrechnung – Verkauf und Vertrieb – das Modul ermöglicht die volle Unterstützung für Einkauf, den Absatz im In- und Ausland - Einkauf – das Modul ermöglicht die Erfassung von Einkäufen und internen Bestellungen - Qualitätsmanagement - das Modul ermöglicht das globale Qualitätsmanagement in Dienstleistungsprozessen - Workflow – das Modul ermöglicht die Verfolgung des Informations- und Dokumentenaustauschs zwischen den Teilnehmern innerhalb definierter Szenarien für Geschäftsprozesse - Modul SaaS - Interaktive Präsentationen basierend auf Verkaufsstatistiken

- SaaS-Modul – der Support des Verkaufs für Geschäftspartner durch das B2B-System wird durch die folgenden Geschäftsprozesse abgedeckt: - Modul Auftragsaufgabe - Steuermodul für die Auftragsrealisierung- Modul für die Analyse von Verkauf, Aufträgen und Zahlungen - ein Modul für die Durchführung von Wartungsverfahren und Systemverwaltung. Die geplanten informationstechnischen Lösungen führen zur Erhöhung der Effizienz der Geschäftsprozesse und damit zur Erreichung der erwarteten Ergebnisse. Zu diesen gehören: effizientere Verwaltung, schnelle Zirkulation von Dokumenten und Informationen, vereinfachter Zugang zu archivierten Informationen, Reduzierung von Fehlerzahlen, Erreichung eines datenbankgestützten Systems. Mithilfe dieser Maßnahmen wird das Unternehmen in der Lage sein, seinen Marktanteil zu entwickeln und zu erweitern.

 

Deutsch

Das Projekt wird kofinanziert von der Europäischen Union aus dem Fonds für regionale Entwicklung regionale operationelle Programm Innovative Wirtschaft.